NEWS AKTUELL
10.02.2018

Erfolgreich
Andri Jordi hat an der Jugend-Europameisterschaft vom Ski-OL top Resultate erreicht. In der Mitteldistanz und in der Langdistanz lief er je auf den 9.Platz. Über die Sprint-Distanz erreichte er den 7.Platz. In der Staffel liefen Andri und sein Team an der Junioren-Weltmeisterschaft auf den 11.Platz. Die OLG Hondrich gratuliert herzlich!
03.02.2018

Viel Glück
Die OLG wünscht Andri Jordi an der Jugend-Europameisterschaft vom Ski-OL viel Glück. Die Europameisterschaft findet vom 3. bis am 8. Februar 2018 in Velingrad (Bulgarien) statt.
Siehe auch auf Swiss Orienteering Homepage
08.11.2017

Team Schweizermeisterschaft
Wir gratulieren Tim Troxler mit Dominik Müller und Tobias Aebi zu ihrem 2. Platz an der TOM. Auch Andri Jordi mit Florian Bloch und Miron Rulka gratulieren wir zu ihrem 3. Platz. Sehr gute Leistung erbracht hat auch Riina Jordi mit Mara Brügger und Siri Nyfeler.


NEWS ABENDLÄUFE
15.09.2017

Die Rangliste vom 5. Abendlauf vom 15.September 2017 im Hondrichwald ist online.
Abendläufe
11.8.2017

Die Rangliste für den 4. Abendlauf vom 11.August 2017 im Diemtigtal ist online.
Abendläufe
20.1.2017

Die Daten und Orte der  fünf Abendläufe des Jahres 2017 sind bestimmt.
Abendläufe








 NACHWUCHS AKTUELL     
03.02.2018

Ausschreibungen
Unter der Seite Nachwuchs gibt es diverse neue Ausschreibungen zum J&S Kurs, zum Einsteigerkurs und zum Lager.
Zum Nachwuchs
14.11.2017

Die OLG-Hondrich ist im 2018 mit 4 Athleten im Berner Nachwuchskader vertreten. Wir gratulieren Tim Troxler zur Selektion ins Nachwuchskader Bern / Solothurn. Und herzliche Gratulation den Wiederselektionierten: Andri Jordi, Riina Jordi und Lea Troxler.
4.6.2017

Am letzten Mittwoch musste das geplante Waldtraining aufgrund der Gewitterwarnung für die Region Thun/Spiez abgesagt werden. Als Ersatz wurde kurzfristig ein Besuch in der Kletterhalle Thun organisiert. Den Kindern hat es sehr viel Spass gemacht und man konnte feststellen, das OL-Läufer/innen Bewegungstalente sind.
Einen grossen Dank an Ueli Kämpf für das kurzfristige Gastrecht und das Einrichten der Routen, sowie an Rebekka Tobler, Barbara Monti di Sopra und Natascha Meier für die Hilfe bei der Betreuung beim Klettern.